Kurse – Laufen lernen

  • ✔ Fang ganz langsam an
  • ✔ Lerne wieder natürlich Stehen, Gehen und Laufen
  • ✔ Werde mobiler und kräftiger
  • ✔ Eins zu Eins-Training oder Gruppen-Workshops

Schuhe aus und los laufen! 
Für viele ist das gar nicht so einfach.

Wenn ein Baby zur Welt kommt, hat es die besten Laufinstrumente "werkseitig" schon eingebaut: Seine nackigen Füße. Die ersten paar Kilometer vom Krabbeln über das Stehen hin zu den ersten Schritten, das schafft es noch mit der Originalausstattung, aber spätestens wenn es in den Kindergarten kommt, wird ein Großteil des Tages in Schuhen verbracht. Die Versprechen der Schuhindustrie sind vielseitig und können tatsächlich hilfreich sein. Im Allgemeinen ist das Tragen von Schuhen, die dem Fuß keinen Freiraum zur natürlichen Funktionsweise geben, jedoch nicht förderlich: Zehen können ihren Platz in zu engem Schuhwerk nicht finden oder strukturelle Wehwechen können entstehen, wenn der Fuß gar nicht mehr gefordert wird. Das Laufen (Joggen) in gedämpften Schuhen führt, früher oder später, zu Beschwerden in Knie- und Hüftgelenken, weil die Kräfte vom Körper nicht mehr so aufgenommen und absorbiert werden, wie die Natur es entworfen hat, sondern direkt in die Teile der Struktur übergehen in die sie nicht gehören – das nagt an der Substanz und tut weh. Wir sind geborene Läufer un dperfekt angepasste Zweibeiner, aber viele unserer ureigenen Fähigkeiten haben wir im 20. Jahrhundert verloren. Es ist Zeit sie uns zurück zu holen!

Du möchtest wieder natürlich Laufen lernen?
Wir sind dir
dabei behilflich.

Schreib uns eine E-Mail
"Wir sind keine Experten – wir sind Forscher. Unser Training folgt der Hierarchie der menschlichen Fortbewegung: Nach Stehen und Gehen kommt Laufen – und damit meinen wir nicht Jogging oder Laufen in gepolsterten Schuhen!"

Andi Müller, Trainer